Maria Buytaert Lotuskerze Mandarine

Maria Buytaert Lotuskerze

Farbcode: KG054, Mandarine glatt

 

Die Kerze hat die orangene Farbe des Fruchtfleisches einer Mandarine. Die Farbe ist dunkler als Orange hell.

20,00 €

  • weniger als 3 Artikel vorhanden

Hinweis:

  • Im Moment können die Kerzen nur vor Ort abgeholt werden.
  • Bei einigen Kerzen kann es vorkommen, dass statt der Maria Buytaert Prägung auf der Unterseite die Prägung von Bika zu sehen ist. Der Hersteller stellt sowohl die Kerzen der Maria Buytaert Kollektion als auch der Bika Kollektion her und wird nach und nach das Maria Buytaert Logo durch das Bika Logo ersetzen. Die Qualität bleibt aber nach wie vor dieselbe.

 

Brennanleitung:

  • Die 17 cm Kerze brennt zwischen 80-100 Stunden, die 22 cm Kerze zwischen 100-120 Stunden.
  • Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie die Kerze zu Beginn 3-4 Stunden am Stück brennen lassen.
  • Nach 20 Stunden Brenndauer beginnt die Kerze sich nach außen zu entfalten.
  • Bitte lassen Sie die Kerze nicht nur für 10 min brennen. Wenn dies häufiger passiert, brennt sich die Flamme zu sehr in die Tiefe der Kerze ein, sodass die Kerze immer weniger Sauerstoff zur Verfügung hat und irgendwann gar nicht mehr brennt.
  • In einigen Fällen kann es dazu kommen, dass das Dochtende während des Brennvorgangs verdickt oder eine T-Form annimmt. In diesem Fall können Sie das Ende einfach abschneiden bevor Sie die Kerze das nächste Mal anzünden. Falls Sie den Docht doch einmal kürzen wollen, schneiden Sie nicht zu viel ab, da sich die Kerze dann nur schwierig wieder anzünden lässt.

 

ACHTUNG!

  • Kerzen sind eine Gefahr für Kinder und Tiere! Lassen Sie die Kerzen nie ohne Aufsicht brennen und stellen Sie die Kerzen immer auf einen feuerfesten Untersetzer mit ausreichend Abstand zu brennbaren Materialien.
  • Wenn Sie Kerzen nebeneinander stellen möchten, benötigen diese mind. 7 cm Abstand voneinander.
  • Dochte sind immer kurz zu halten.
  • Kerzen, die im Zug stehen, brennen nicht gleichmäßig ab.
  • Bitte nicht die Kerzen in die Sonne stellen, da sie sich verformen und an Farbintensität verlieren können.
  • Falls flüssiges Wachs am Rande austreten sollte, löschen Sie die Flamme und drücken Sie die Öffnung zu! Die Kerze entzünden Sie erst wieder, wenn das Wachs fest geworden ist.